Die Königin der Sportbikes

Die GSX-R1000 ist das Spitzenresultat von mehr als 30 Jahren zuverlässiger GSX-R-Performance, Innovation, Dominanz und unübertroffenem Wert. Sie verkörpert den Stolz, die Leidenschaft, das Fachwissen und die Entschlossenheit eines Teams von Suzuki Ingenieuren, die das Fahren und den Rennsport lieben wie das Leben selbst. Sie baut mit Stolz und Leidenschaft auf allem auf, wofür der Name GSX-R steht. Auf dem Fachwissen, das während der über 30-jährigen GSX-R-Performance entwickelt wurde. Auf der Entschlossenheit, für die GSX-R1000 den rechtmässigen Titel als Königin der Sportbikes zurückzuerobern.

Farbvarianten

Farbe:

Motor

1.000

ccm Hubraum

118

Nm max. Drehmoment bei 10.800 U/Min

149 kW

Nennleistung (kW) - (202 PS)

4

Anzahl Zylinder

Highlights

Suzuki Drive Mode Selector (S-DMS)

Mit dem S-DMS-Schalter am linken Lenker kann der Fahrer drei verschiedene Einstellungen für Mapping und Motorleistung wählen, um die Leistungsabgabe an verschiedene Umgebungsbedingungen anzupassen, z.B. an die Fahrt auf unterschiedlichen Rennstrecken, auf engen und kurvenreichen Strassen, im Stadtverkehr oder auf geradlinigen, offenen Autobahn.

IMU zur Erfassung der Motorradbewegung

Das hochentwickelte elektronische Managementsystem der GSX-R1000 beinhaltet die Rückmeldung durch eine Continental Inertial Measurement Unit (IMU), eine inertiale Messeinheit, die Bewegung und Position des Motorrads in 6 Richtungen entlang von 3 Achsen, Neigung, Rollen und Gieren registriert.

Fahrgestell mit leichterem Rahmen

Das Fahrgestell der GSX-R1000 ist kompakter und schmaler als dasjenige des Vorgängermodells. Die Suzuki Ingenieure entwarfen einen Brückenrahmen aus Aluminium, der an der breitesten Stelle 20 mm schmaler ist und 10% weniger wiegt.

Bilder

Erleben Sie die Power.